PC Lenkrad Vergleich und Testbericht 2021

Mädchen spielt mit einem PC Lenkrad und VR-Brille
adriaticfoto/Shutterstock.com

Welche Lenkräder funktionieren denn jetzt auf dem PC? Und welches ist das Beste? Wir stimmen dir zu: es ist schwierig, eine Kaufentscheidung zu treffen, wenn dir jeder nur „beliebte“ Lenkräder andrehen will – besonders in einem so diversifizierten Markt.

Wir dagegen erklären dir in diesem Ratgeber, wie so ein PC Lenkrad überhaupt funktioniert, wieso du es brauchst, was du alles brauchst und welches PC Lenkrad das Beste ist.

Dafür haben wir jedes Lenkrad gekauft, in der Hand gehabt und anhand von mehreren Kriterien direkt miteinander verglichen.

Willkommen in der Welt des Sim Racing 🙂

Was ist ein PC Lenkrad?

Ein PC Lenkrad ist ein Gaming Lenkrad, das per USB-Anschluss an deinen PC angeschlossen wird. Damit wird der Spielspaß bei Rennspielen um ein Vielfaches erhöht!

Wir sind der Meinung, dass man das Zocken mit einem PC Lenkrad gar nicht mit Controllern oder Maus + Tastatur vergleichen kann. Du hast mit einem Lenkrad ein komplett neues Spielgefühl, was selbst bei den günstigsten Lenkrädern bemerkbar ist.

Einfach anstecken und los geht’s! Deine Lenkbewegungen werden direkt an das virtuelle Fahrzeug übertragen, sowie auch das Schalten, Bremsen und Beschleunigen – falls du das entsprechende Zubehör dafür hast.

Testsieger „Einsteiger PC-Lenkrad unter 250 €“

Als Erstlenkrad für Einsteiger empfehlen wir immer gerne das Logitech G29. Es bietet ein ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis, eine gute Ausstattung (Kupplungspedal inklusive) und es „funktioniert einfach“. Insbesondere die Verarbeitung des G29 hat uns überzeugt – bei dieser Preisklasse ist das eher selten.

Das Logitech G923 ist zwar etwas besser als das G29 – den Aufpreis ist es aber sicher nicht wert.

Super Preis-Leistung
Nr. 1
Logitech G29 Driving Force*
von Logitech
Logitech G29 Driving Force
Pure Leistung (0-10)4,5In Ordnung21.09.2020
  • Bester Allrounder
  • Testsieger Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Ordentliches Force Feedback
  • Gut verarbeitet
  • Sehr lange haltbar
  • Bremspedal ist einen Tick zu schwer
  • Nutzt ältere Zahnradtechnik statt Riemenantrieb => Lenkrad ist laut
  • Probleme mit USB 3.0 und neuer. USB 2.0 wird empfohlen
Preis: € 247,90 Jetzt kaufen auf* Amazon Jetzt kaufen Zum Test & Preisvergleich Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 26. Juli 2021 um 12:30 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Alternativen zum Logitech G29 wären das Thrustmaster T150 RS oder das Thrustmaster T300 RS. Beide Lenkräder sind dem Logitech G29 technisch überlegen – das T300 RS setzt auf den besseren Riemenantrieb, während das G29 noch den alten Zahnradantrieb nutzt.

In unseren Tests spiegelt das sich besonders an der Lautstärke wider. So ein Logitech G29 würden wir uns nicht ins Zimmer stellen, wenn wir mit besonders geräuschempfindlichen Mitbewohner zusammenleben 😉

Darüber hinaus fühlt sich das Lenken mit dem T300 einfach geschmeidiger an. Leider mangelt es dem T300 allerdings an der Verarbeitung, denn viele Käufer klagen über zufällige Defekte. Beim Langzeittest ist uns im Team zwar nichts Negatives aufgefallen, aber wir wollen es trotzdem erwähnen. Wenn du dir den Aufpreis leisten kannst, ist das T300 eine hervorragende Wahl!

Beste günstigere Alternative zum Logitech G29

Wenn du etwas Geld sparen willst, dann ist das T150 RS eine gute Wahl. Oft ist dieses Lenkrad nämlich deutlich günstiger erhältlich als das G29. Einsparungen macht es hauptsächlich an der Verarbeitung. Die Verarbeitung des G29 ist deutlich besser als die des T150 RS.

Dafür sind allerdings die Force-Feedback-Effekte (mehr dazu weiter unten) vom T150 RS etwas besser.

Günstiger Preis
Nr. 1
Thrustmaster T150 RS PRO*
von Thrustmaster
Thrustmaster T150 RS PRO
Pure Leistung (0-10)4,3In Ordnung14.05.2020
  • Drehwinkel einstellbar von 270° - 1080°
  • Kupplungspedal inklusive
  • Sehr gute Force Feedback Effekte
  • Wunderbar verarbeitet
  • Stabile Befestigung
  • Sehr präzise
  • Zu wenig Feedback auf dem Bremspedal
  • Pedale sind etwas rutschig
Unverb. Preisempf.: € 297,49 Du sparst: € 71,49 (24%) Preis: € 226,00 Jetzt kaufen auf* Amazon Jetzt kaufen Zum Test & Preisvergleich Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 26. Juli 2021 um 12:30 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Welches PC Lenkrad ist das Beste?

Das kommt darauf an, welche Ansprüche du hast. Einsteigern oder auch Leuten, die bei ihrem ersten Lenkrad zu geizig waren und jetzt ein Upgrade wollen, kann ich das Logitech G29 empfehlen!

Ansonsten kommt es eben auf dein Budget und deinen Einsatzzweck an. Wir haben unsere Testergebnisse in drei Kategorien eingeteilt: günstig (50-150 €), Mittelklasse (150-400 €) und Oberklasse (400-1500 €).

Wechsel am besten jetzt zu deiner gewünschten Preisklasse, um unsere PC-Lenkrad-Testergebnisse zu sehen und ein passendes Modell zu finden.

Auch als Einsteiger würden wir, wenn das Budget passt, zu einem Mittelklasse-PC-Lenkrad greifen, da es zwischen günstigen und Mittelklasse PC-Lenkrädern einen riesigen Leistungssprung gibt.

Wenn du ein echter Fan von Rennspielen bist, oder vor hast, öfters Rennspiele auf dem PC zu spielen, würde ich dir ein Mittelklasse PC Lenkrad empfehlen.

High End PC Lenkräder würde ich dir nur empfehlen, wenn du wirklich Wert auf Realismus setzt und schon Erfahrung mit PC Gaming Lenkrädern hast. So ein Lenkrad kann nämlich schon über 1000 € kosten.

Für einen genauen Preisvergleich und PC Lenkrad Vergleich der jeweiligen Preisklasse, klicke einfach auf einen der Buttons hier:

Günstig

50-150

Mittelklasse

150-400

  • Testergebnisse aller PC Lenkräder zwischen 150 und 400 €.

Oberklasse

400-1500

Welche Vorteile bringt ein PC Lenkrad gegenüber Controller, Tastatur & Co.?

  • Authentischeres Fahrgefühl
  • Man ist mit einem Computer Lenkrad viel präziser
  • Mit einem PC Lenkrad werden Rennspiele nicht so schnell langweilig wie mit einem Controller

Wie funktioniert ein PC Lenkrad?

Ein PC Lenkrad funktioniert wie ein richtiges Lenkrad. Das echte Fahrgefühl wird, je nach Modell, unterschiedlich gut nachgeahmt.

Die Besonderheit eines PC Lenkrads aber ist, dass sich darauf Knöpfe zum Steuern des Spiels befinden.

Kupplungspedal und Gangschaltung sind normalerweise nicht mit dabei. Beides muss meistens separat gekauft werden.

Gas- und Bremspedale sind im Normalfall aber bei allen Lenkrädern, die mit dem PC kompatibel sind, dabei.

Alle drei Komponenten werden an das Lenkrad direkt angeschlossen.

Dein Computer erkennt das Lenkrad meistens automatisch und die Installation ist recht simpel. Sobald das Lenkrad angesteckt ist, startet man das Spiel, und es kann losgehen!

Wie viel kostet so ein PC Gaming Lenkrad?

Die Preise variieren sehr stark. Günstige Modelle für Einsteiger gibt es schon ab 30 €, Top-Modelle dagegen kosten um die 700 €.

Ein beliebter Hersteller für Top-Modelle ist Fanatec. Bei PC Lenkrädern von Fanatec muss man beachten, dass die Basis (da, wo das Lenkrad befestigt ist), nicht enthalten ist. Sie muss also separat gekauft werden.

Dies hat aber auch den Vorteil, dass das Gesamtpaket sehr modular ist, und einzelne Teile ausgetauscht/nachgerüstet werden können.

So ein Gesamtpaket kann allerdings leider schon um die 1500 € kosten. Deswegen kann ich das nur für Enthusiasten empfehlen, die sehr viel Wert auf Realismus legen.

Wer nur ein einziges Racing Spiel spielt, sollte sich so was nicht anschaffen.

Für die meisten, die auf dem PC Rennspiele mit einem PC Gaming Lenkrad spielen wollen, ist das Logitech G29 zu empfehlen. Es ist nicht nur Testsieger beim Preis-Leistungs-Verhältnis Vergleich, die meisten werden das Lenkrad wahrscheinlich sogar ein Leben lang behalten.

Fast alle Käufer sind komplett zufrieden und haben nicht vor, das Lenkrad irgendwann zu upgraden.

Wie wird ein PC Lenkrad installiert?

Entweder installiert man das Lenkrad an ein Playseat, oder man befestigt es anderswo, wie zum Beispiel an einem Tisch.

Für ein realistisches Sitzgefühl ist ein PC Playseat zu empfehlen. Gleichzeitig hat man so auch die optimale Position für das PC Lenkrad. Das ist aber nur optional.

So erfolgt die Installation meistens:

Zuerst wird das PC Lenkrad per USB an den Computer angeschlossen, und mit einem Netzteil an die Stromversorgung. Gangschaltung und Pedale werden direkt an das Lenkrad angeschlossen.

Das PC Lenkrad wird danach entweder an einem Playseat oder der Tischplatte montiert.

Alles als sehr simpel!

Wenn du genaueres zur Installation wissen willst, dann gucke am besten auf der Detailseite des jeweiligen PC Lenkrads nach ?

Wie unterscheiden sich die verschiedenen Modelle?

Die wichtigsten Merkmale für PC Lenkräder habe ich hier zusammengestellt:

Die Lenkradbasis übt auf das Gaming Lenkrad einen Widerstand aus, das sich Force Feedback nennt.

Force Feedback simuliert verschiedene Effekte, zum Beispiel eine schwerere Lenkung, wenn man über unebenes Gelände fährt.

Oder auch, wenn man gegen ein Hindernis fährt. Dann gibt es nämlich einen Stoß in der Lenkung.

In den Treibern deines PC Lenkrads lässt sich die Stärke des Force-Feedbacks regulieren.

Günstigere Lenkräder ersetzen richtige Force-Feedback-Effekte leider durch einfache Vibrationen, wie man sie von Controllern kennt. Obwohl das einem realistischen Fahrgefühl nicht so nahekommt, ist es für die meisten Gelegenheitsspieler genug.

Bei ganz billigen PC Lenkrädern um die 30€ fällt das Force Feedback oft ganz weg – hier gibt es nicht mal Vibrationen!

Für ein bestmögliches Fahrgefühl empfehle ich aber ein Spiele Lenkrad mit hochwertigen Force-Feedback Effekten.

Achtung:

Wenn das Lenkrad als Geschenk für Kinder gedacht ist, sollte man darauf achten, dass das Lenkrad nicht zu schwer zum Drehen ist. Ein billiges Lenkrad mit weniger Force-Feedback Effekten reicht hier allemal.

Je höher der Drehwinkel ist, desto weiter lässt sich dein PC Lenkrad drehen, bis der Anschlag erreicht ist.

Ein echtes Lenkrad hat einen Drehwinkel von ungefähr 1080°.

Wenn du Wert auf ein realistisches Fahrgefühl legst, solltest du also unbedingt auf den Drehwinkel achten!

Nur für den puren Fahrspaß ist der Drehwinkel nicht so wichtig.

Den kann man nämlich mit der Maussensitivität bei Shooter-Spielen vergleichen – irgendwann gewöhnt man sich daran.

Deswegen fand ich persönlich einen Drehwinkel von 180° nicht viel schlechter als einen Drehwinkel von 1080°.

Komplizierte Lenkmanöver wie zum Beispiel Drifts sind allerdings schwieriger auszuführen, wenn das Lenkrad nur einen niedrigen Drehwinkel hat, da man so weniger genau ist.

Viel lässt sich zur Ausstattung nicht sagen.

Bei den meisten Lenkrädern wird die Basis mitgeliefert, ebenso wie die Pedale.

Die Gangschaltung muss bei den meisten Lenkrädern aber extra gekauft werden.

Der Vorteil Lenkrädern mit geringer Ausstattung ist,  dass man sich sein Setup selber anpassen, und evtl. auch einzelne Teile upgraden kann. Dies ist zum Beispiel beim Hersteller Fanatec der Fall.

Dies ist aber nur bei einem hohen Budget zu empfehlen, da Lenkräder mit integrierter Basis/Pedalen in den meisten Fällen im Gesamtpaket deutlich günstiger sind! Es lohnt sich also, ein PC Lenkrad mit Pedalen oder sogar ein PC Lenkrad mit Kupplung und Gangschaltung zu kaufen.

Bei heftigen Lenkmanövern will man natürlich nicht, dass das Lenkrad rutscht oder Geräusche macht, die es nicht machen sollte – das ist nämlich sehr ablenkend. 

Deswegen ist das Material/die Verarbeitung sehr wichtig!

Außerdem sollte man bei billigen Lenkrädern aufpassen, dass sie keine giftigen Weichmacher enthalten. Die riechen nämlich gar nicht gut und können schädlich für die Gesundheit sein.

Billige PC Lenkräder bestehen oft aus Plastik oder Gummi, während bei hochwertigeren Lenkrädern LederMetall, oder Alcantara (mein persönlicher Favorit) benutzt werden.

Eine gute Verarbeitung ist auch wichtig, damit die Basis des Lenkrads stabil bleibt – sonst wackelt das Lenkrad!

Außerdem wird auf das Lenkrad viel Kraft aufgebaut. Da es nicht schon nach wenigen Wochen kaputtgehen soll, ist es wichtig, dass das PC Lenkrad stabil gebaut ist!

Die wichtigste Frage, die du dir vor dem Kauf stellen musst, ist, ob das Lenkrad überhaupt mit einem PC kompatibel ist. 

Die gute Antwort ist, dass die meisten Lenkräder mit dem PC kompatibel sind.

Kompatibilitätsprobleme gibt es meistens nur in Hinblick auf Xbox One und PS4.

Das Logitech G29 zum Beispiel funktioniert nur auf dem PC und der PS4, während das Logitech G920 nur auf dem PC und der Xbox funktioniert – obwohl die beiden Modelle beinahe identisch sind.

Als PC Lenkrad eignet sich das Logitech G29 aber besser, da es mehr Funktionen bietet.

Damit am Ende nichts rutscht und wackelt, sollte die Lenkradbefestigung stabil sein.

Wenn du einen Racing Seat/Playseat hast, sollte die Befestigung relativ einfach und stabil sein.

Die meisten werden es aber wahrscheinlich an einen Tisch befestigen, was auch kein Problem ist!

Allerdings ist es wichtig, dass dein Tisch nicht wackelt! Vor dem Kauf würde ich unbedingt erst mal darauf achten.

Eine kostengünstige Alternative für einen Racing Seat, falls dein Tisch doch ungeeignet sind, ist ein Wheelstand.

Wheelstands gibt es für fast jedes Lenkradmodell, und kosten insgesamt nur um die 100 €.

Wenn du Interesse daran hast, gucke dir hier eine Auswahl an Wheelstands an.

Natürlich will niemand ein Lenkrad, das gut funktioniert, aber schlecht aussieht.

Es gibt auch Lenkräder, deren Design an ein spezifisches Spiel angepasst ist.

Zum Beispiel sehen Ferrari-Lenkräder für Formel 1 ganz anders aus – eckiger mit anderen Knöpfen. Wie in einem Formel 1-Auto eben. Ein Beispiel ist das Thrustmaster Ferrari F1. Dieses ist mit dem PC komplett kompatibel.

Insbesondere auf dem PC sind die Treiber sehr wichtig, da über sie alle wichtigen Einstellungen gemacht werden.

Beim Kauf eines älteren Lenkrads muss man besonders auf die Treiber achten, da sie eventuell Probleme mit neueren Spielen verursachen, oder nicht mit der neusten Windows-Version kompatibel sind (was allerdings selten vorkommt).

Billige Lenkräder sind durch schlechte Treiber oft sehr ungenau und registrieren Bewegungen, die gar nicht gemacht wurden.

Für uns Europäer ist die Deadzone sehr wichtig – die sollte man nämlich in den Treibereinstellungen komplett deaktivieren können.

Die Deadzone ist eine Zone um die Mitte des Lenkrads, wo das Lenkrad überhaupt nicht reagiert. Drehungen werden oft erst ab einen Drehwinkel von 10° registriert – davor nicht!

In Realität ist das bei vielen  amerikanischen Autos so. Deswegen haben viele Hersteller diese Option in den Treibern standardmäßig aktiviert.

Für uns ist die Deadzone allerdings sehr nervig, weswegen es wichtig ist, dass man sie in den Treibereinstellungen komplett ausschalten kann!

Bestes Ferrari Lenkrad für den PC

Super Leistung
Nr. 1
Thrustmaster T300 Ferrari Integral Alcantara Edition*
von Thrustmaster
Thrustmaster T300 Ferrari Integral Alcantara Edition
Pure Leistung (0-10)6,0Sehr gut14.05.2020
  • Drehwinkel einstellbar
  • Lizenziert von Ferrari
  • Sehr gut verarbeitet
  • Super Haptik
  • Das Alcantara Material fühlt sich super an
  • Sehr gute Force Feedback Effekte
  • Sehr gute T3PA-Pedale inklusive (besser als die vom G29)
  • Anfällig für Defekte
Unverb. Preisempf.: € 449,99 Du sparst: € 45,00 (10%) Preis: € 404,99 Jetzt kaufen auf* Amazon Jetzt kaufen Zum Test & Preisvergleich Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 26. Juli 2021 um 12:30 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Erfahrungsberichte von Käufern

Hier sind ein paar hilfreiche Tipps und Erfahrungsberichte, die ich von anderen Käufern und Familie/Freunden erfahren habe.

  • Absolut niemand kann, nachdem er ein PC Lenkrad ausprobiert ist, wieder mit einem Controller spielen. Auch trotz des Platzverbrauchs ist ein Gaming Lenkrad eine lohnenswerte Anschaffung.
  • In einem Forum habe ich gelesen, dass man mit einem Lenkrad viel präziser ist und man sich das deswegen zum kompetitiven Spielen anschaffen soll. Allerdings reagiert es wegen der höheren Sensibilität auch stärker auf Fahrfehler und das Auto kann schneller aus der Kurve geraten, als mit einem Controller.
  • Nach einer Kollision mit einem Objekt/einem anderen Auto ist es mit einem PC Lenkrad schwieriger, es wieder „zu retten“, als mit einem Controller.
  • Laut einem Forza-Spieler verliert man die Lust auf das Spiel mit einem Controller schon nach wenigen Wochen. Ein PC Lenkrad verlängert den Spaß allerdings auf mehrere Monate!
  • Mit günstigen Lenkrädern (<80 €) haben manche Käufer die Erfahrung gemacht, dass die Saugknöpfe sehr instabil sind und dem Druck nicht standhalten. Wenn man mit dem Lenkrad aber normal umgeht, soll das kein Problem darstellen. Mann sollte sich nur nicht auf das Lenkrad stützen.

Welches Zubehör wird noch benötigt?

Wenn du dein Lenkrad-Gesamtpaket hast (PC Lenkrad, Basis, Pedale) und natürlich deinen PC, brauchst du noch ein Spiel, das mit deinem PC Lenkrad kompatibel ist.

Die meisten beliebten Spiele sollten ohne Probleme funktionieren. Dazu gehören unter anderem GTA VForza Horizon und F1.

Auch die meisten Fahrsimulationen, wie zum Beispiel Euro Truck Simulator sollten mit deinem PC Lenkrad funktionieren.

Wenn du noch gute Spiele suchst, die mit deinem PC Lenkrad kompatibel sind, findest du hier die 10 besten Rennspiele für Gaming-Lenkrad-Besitzer sowohl für PC, PS4 & Xbox!

Zusätzlich gibt es noch weiteres optionales Zubehör wie zum Beispiel Racing Seats und Kupplungen.

Fazit

Ein PC Lenkrad ist schon eine größere Anschaffung, insbesondere wenn man in den High-End Bereich geht.

Deswegen solltest du dir kein Lenkrad kaufen, nur weil es billig ist. Denn: Wenn man billig kauft, kauft man doppelt!

Damit dein PC Lenkrad dir noch viele weitere Jahre lang Spaß und Freude bereitet, ist es wichtig, genau zu planen. Das heißt aber nicht unbedingt, dass man jetzt besonders tief in den Geldbeutel greifen muss.

Diese Fragen solltest du dir vor dem Kauf stellen:

Wer soll das Lenkrad am Ende benutzen? Ist es als Geschenk für deinen Sohn gedacht, oder willst du das Lenkrad selber benutzen? 

Was willst du mit deinem PC Lenkrad alles machen? Willst du in Fahrsimulationen ein so realistisch wie mögliches Fahrempfinden zu erleben, oder in Rennspielen so viel Spaß wie möglich haben?

Ist es dir wichtig, eine manuelle Schaltung zu haben? Willst du in Zukunft eventuell einzelne Teile upgraden?

All diese Fragen solltest du jetzt, nachdem du diesen Artikel gelesen hast, für dich beantworten können.

Der nächste Schritt ist es jetzt, dir die detaillierten Vergleiche auf unserer Website anzusehen.

Falls du doch noch Fragen hast, lese dir erst mal das FAQ hier unten durch, oder schreibe uns einfach – Wir helfen gerne weiter!

Günstig

50-150

Mittelklasse

150-400

  • Testergebnisse aller PC Lenkräder zwischen 150 und 400 Euro.

Oberklasse

400-1500

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Wie häufig muss man ein PC Lenkrad säubern?

Das kommt ganz darauf an, wie oft und wie intensiv du das Lenkrad benutzt. Das Material des Lenkrads spielt auch eine wichtige Rolle und ebenso, wie stark deine Hände schwitzen.

Zum Säubern reichen Feuchttücher meistens allemal aus. 

Mein Leder-Lenkrad muss ich persönlich aber nur sehr selten säubern.

Ist ein Lenkrad geeignet für Kinder?

Ja! Ein PC Gaming Lenkrad ist für Kinder sehr geeignet, um erste Erfahrungen mit dem Fahren eines Fahrzeugs zu sammeln.
Man sollte allerdings darauf achten, dass die Force-Feedback-Effekte nicht zu hoch eingestellt sind.
Lenkräder mit Vibrationseffekten statt richtigem Force-Feedback sind nicht nur super günstig, sondern auch optimal für Kinder!

Lohnt es sich, ein gebrauchtes PC-Lenkrad zu kaufen?

Gebraucht würde ich persönlich ein PC Lenkrad niemals kaufen – ganz einfach aus hygienischen Gründen.
Man weiß ja nie, wer die Finger an dem Lenkrad hatte. 
Wem egal ist, wie stark der Vorbesitzer an den Händen schwitzt, dem würde ich ein gebrauchtes PC-Lenkrad aber trotzdem nicht empfehlen.
Denn besonders günstige Lenkräder sind sehr anfällig dafür, dass sie nach dem Kauf schnell kaputtgehen, da sie einfach weniger stabil sind und billiger verarbeiten sind.
Ausnahmen kann man evtl. bei Premium Fanatec-Lenkrädern machen – das bleibt aber jedem selbst überlassen.

Ist Spiel XYZ mit dem PC Lenkrad kompatibel?

Bei der riesigen Spielauswahl am PC gibt es sicher ein paar Rennspiele, die nicht mit deinem Lenkrad kompatibel sein werden.
Deswegen informierst du dich am besten vor dem Kauf des Spiels bzw. es PC Lenkrads, ob dein Spiel überhaupt Gaming Lenkräder unterstützt.
Schau dir dazu einfach verschiedene Rezensionen an – bestimmt findest du Nutzer, die das Spiel schon mal mit einem Lenkrad ausprobiert haben und mehr darüber berichten können.
Zusätzlich findest du hier die 10 besten Spiele, die mit deinem PC Lenkrad kompatibel sind.

Wie laut ist ein PC Lenkrad?

Manche Lenkradmodelle sind leiser, manche sind lauter. Das lässt sich pauschal also nicht sagen.
Mit dem Thrustmaster T300 RS kann man da nichts falsch machen. Es ist meiner Meinung nach überdurchschnittlich leise.

Lassen sich die Lenkradtasten umprogrammieren?

Die Lenkradtasten lassen sich entweder im Treiber oder im Spiel selbst umprogrammieren.
Insbesondere bei einem PC Lenkrad sollte das kein Problem darstellen.

Was ist die maximale Dicke des Tisches?

Die Tischplatte kann normalerweise bis zu ca. 5 cm dick sein.
An der Basis des PC Lenkrads sind Zwingen, mit denen man die Basis an den Tisch befestigen kann. Diese Zwingen lassen sich relativ weit öffnen.
Eine andere Art der Befestigung, die bei vielen billigen Lenkrädern vorkommt, sind Saugnäpfe. Da spielt die Dicke des Tisches zwar keine Rolle, aber sie halten schlechter.

Funktioniert ein PC Lenkrad auch mit Laptops?

Solange dein Laptop einen USB-Anschluss hat, wird das PC Lenkrad funktionieren!
Ein USB-Anschluss ist bei fast allen Laptops vorhanden, also brauchst du dir deswegen keine Sorgen zu machen.

Kann man die Pedale auch weglassen?

Funktionen wie Gas und Bremsen lassen sich auch auf eine der Tasten des Lenkrads legen, also ist das möglich.
Allerdings fehlt den Knöpfen aber die Druckempfindlichkeit – es würde also deutlich weniger Spaß machen.
Empfehlen kann ich das also nur, wenn du eine Behinderung an den Beinen hast und deshalb gar keine Pedale benutzen kannst.

Wie schalte ich, wenn ich keine Gangschaltung bzw. keinen Shifter besitze?

Auf dem PC Lenkrad befinden sich Knöpfe, mit denen man zwischen den Gängen schalten kann.

Wie anstrengend ist das Spielen mit einem PC Lenkrad?

Teurere Lenkräder mit größerem Widerstand und kräftigeren Force-Feedback können mit der Zeit schon anstrengen.
Ich finde das aber gar nicht störend – ganz im Gegenteil: So macht mir das Fahren viel mehr Spaß!

Rutschen die Pedale beim Spielen weg?

Auf einem Teppich sollten sie nicht rutschen, ein Holzboden wird aber Probleme machen.
Wenn die Pedale rutschen, empfehle ich, einfach eine Gummimatte unter die Pedale zu platzieren, oder einfach einen schweren Gegenstand hinter die Pedale zu stellen.
Eine weitere Option wäre natürlich auch, sich einen Racing Seat zu kaufen und die Pedale dort zu befestigen.

Ist der Drehwinkel/Lenkradius des Lenkrads in den Treibereinstellungen anpassbar?

PC-Lenkräder sind durch die Treiber gut konfigurierbar. Deswegen ist das bei den meisten Lenkrädern ohne Probleme möglich.
Möglich ist das zum Beispiel bei dem Thrustmaster T300 RS. Dort kann man den Drehwinkel zwischen 40 und 1080° in 10-Grad-Schritten anpassen.
Beim Testsieger, dem Logitech G29 Driving Force ist dies am PC auch ohne Probleme möglich.

Mit welcher Windows-Version sind die PC Lenkräder kompatibel?

PC Lenkräder sollten sowohl mit Windows 8/10 als auch mit Windows 7 funktionieren.

Ist ein Rennsitz nötig, um Spaß zu haben?

Nein, Rennsitze sind nur optional. Das Lenkrad kann auch an einem Tisch befestigt werden.
Auch ohne einen Rennsitz macht das Spielen mit dem PC Lenkrad deutlich mehr Spaß als mit einem Controller/mit der Maus.
Ich persönlich verzichte aus Platzgründen sogar auf einen Rennsitz.

Kann das Lenkrad ersetzt werden, sodass man die Basis behält?

Bei Thrustmaster-Lenkrädern kann man das Lenkrad meistens austauschen und die Basis behalten.
Das kommt aber ganz auf das Lenkradmodell an.

Jetzt teilen:

„Ehrlich & Direkt – in einem Internet voll von bezahlter Werbung & Schwindel wird es endlich mal Zeit für Niveau.“

Schreibe einen Kommentar