Speedlink Lenkrad

Speedlink ist ein deutscher Hersteller von Elektronik-Hardware aller Art. Darunter zählen auch Gaming Lenkräder! Speedlink stellt ausschließlich günstige Lenkräder unter 100 € her. Neben Gaming-Lenkrädern ist Speedlink außerdem bekannt für anderes Gaming-Zubehör wie zum Beispiel Gaming-Stühle.

Möchtest du dir ein günstiges Speedlink Lenkrad kaufen?


Geschichte von Speedlink Lenkrädern

Speedlink wurde 1998 von Bernd Jöllenbeck/Tim Jöllenbeck gegründet. Der Vorreiter von Speedlink, die Jöllenbeck GmbH, wurde am 1. April 1974 gegründet. Die Produkte, die die Jöllenbeck GmbH verkaufte, wurden aber nicht selbst hergestellt. Eigene Hardware wurde erst später unter dem Namen „Soundlink“ gebaut und dann später unter dem Label „Speedlink“, um zu zeigen, dass die Firma nicht nur Sound-Hardware herstellt. Stattdessen will die Firma alle Elektronikbereiche bedienen.

Heute ist Gaming immer noch das Fokusgebiet von Speedlink. Speedlink stellt viele Produkte her, die bei Gamern sehr beliebt sind und ist in über 40 Ländern zu finden. Das Besondere an Speedlink ist, dass sie sehr günstige Produkte zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten.

Speedlink hat Lenkräder schon seit langem hergestellt. Einer der ersten war das 4in1 Blue Lightning Wheel, das noch mit der PlayStation 1 (Modelleinführung 1994) kompatibel war. Alle einzelnen Lenkradmodelle werde ich hier aber nicht aufzählen,

Heute hat Speedlink hauptsächlich drei Lenkräder auf dem Markt, die den kompletten Markt für preiswerte, günstige Lenkräder abdecken (d.h. jede Konsole hat ein kompatibles Speedlink Lenkrad).


Bestes Speedlink Lenkrad

Da Speedlink nur Lenkräder der günstigen Preisklasse herstellt, können wir ganz klar sagen, welches Lenkrad wir von der Qualität am besten halten.

Zwischen dem Speedlink DRIFT O.Z. und dem Speedlink BLACK BOLT würden wir das Drift O.Z. wählen. Es hat nämlich noch eine kleine Kupplung neben dem Lenkrad sowie größere Pedale. Das Black Bolt wäre eventuell eine Option für Kinder, da es ziemlich kleine Pedale hat.

Das Speedlink Trailblazer ist noch etwas besser als das Drift O.Z., da es nicht nur mit dem PC, sondern auch mit der Xbox One (X) und der PS4/PS3 kompatibel ist. Das besondere ist, dass es mit allen drei großen Konsolen (PC), der PS4, der Xbox One (X) und dem PC kompatibel ist. Das ist bei Lenkrädern unüblich. Meistens sind sie nur mit zwei Konsolenarten kompatibel.

Ein Kupplungspedal ist beim Trailblazer ebenso vorhanden. Allerdings kann ich das Design überhaupt nicht leiden (Pink). Eventuell ist es als Geschenk für Mädchen eine gute Wahl. Außerdem ist das Lenkrad fast doppelt so teuer wie das Drift O.Z. oder das Speedlink Black Bolt.

Zusammenfassend können wir also sagen, dass das Speedlink Drift O.Z. von allen Speedlink Lenkrädern das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat und ich es deshalb für uns das beste Speedlink Lenkrad ist.

Preistipp
Nr. 1
Speedlink DRIFT O.Z.*
von Speedlink
Speedlink DRIFT O.Z.
Pure Leistung (0-10)2,1Für Einsteiger21.09.2020
  • Sehr viel Leistung für den Preis
  • Verarbeitung gut
  • Pedale haften gut am Boden
  • Pedale sind sehr leicht
  • Saugknöpfe sind sehr schlecht
  • Pedalkabel ist billig und kurz
Preis nicht verfügbar Jetzt kaufen auf* Amazon Zum Test & Preisvergleich Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 28. September 2020 um 09:30 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Speedlink Gaming Lenkrad für PC

Jedes der hier vorgestellten Speedlink Lenkräder ist vollständig kompatibel mit dem PC. Such dir also einfach das aus, was dir am meisten zusagt.

Speedlink Gaming Lenkrad für PS4 und Xbox One

Mit der PS4 und der Xbox One ist nur das Speedlink Trailblazer kompatibel. Das ist sogar mit dem PC kompatibel, dafür kostet es aber auch doppelt so viel wie die anderen Speedlink Lenkräder.

Liste aller Speedlink Lenkräder

Hier findest du eine Übersicht aller relevanter Speedlink Lenkräder. Ganz alte Modelle sind hier normalerweise nicht zu finden, sondern nur halbwegs aktuelle Modelle, die wir selber auch anderen empfehlen könnten.

Preistipp
Nr. 1
Speedlink DRIFT O.Z.*
von Speedlink
Speedlink DRIFT O.Z.
Pure Leistung (0-10)2,1Für Einsteiger21.09.2020
  • Sehr viel Leistung für den Preis
  • Verarbeitung gut
  • Pedale haften gut am Boden
  • Pedale sind sehr leicht
  • Saugknöpfe sind sehr schlecht
  • Pedalkabel ist billig und kurz
Preis nicht verfügbar Jetzt kaufen auf* Amazon Zum Test & Preisvergleich Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Speedlink BLACK BOLT*
von Speedlink
Speedlink BLACK BOLT
Pure Leistung (0-10)2,1Für Einsteiger07.07.2020
  • Sehr gut für Anfänger oder Kinder
  • Abgesehen von den Saugknöpfen ein super Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Solide gebaut
  • Reagiert gut auf Bewegungen
  • Saugknöpfe halten sehr schlecht
  • Kleine Pedale
Unverb. Preisempf.: € 49,99 Du sparst: € 1,26 (3%) Preis: € 48,73 Jetzt kaufen auf* Amazon Zum Test & Preisvergleich Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preistipp
Nr. 3
Speedlink TRAILBLAZER*
von Speedlink
Speedlink TRAILBLAZER
Pure Leistung (0-10)2,2Für Einsteiger12.05.2020
  • Sehr preiswert
  • Sieht gut aus
  • Gute Verarbeitung
  • Schlechte Reaktionszeit
  • Saugnäpfe halten schlecht
Preis nicht verfügbar Jetzt kaufen auf* Amazon Zum Test & Preisvergleich Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 28. September 2020 um 09:30 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schreibe einen Kommentar