Mittelklasse PC Lenkräder

Du möchtest ein Mittelklasse PC Lenkrad, das dir noch viele weitere Jahre lang halten wird? Hier findest du das perfekte Lenkrad für dich! Wir haben alle Lenkräder von 150 bis 400 € miteinander verglichen und bewertet!

Falls du dir noch nicht unseren allgemeinen PC Lenkrad Ratgeber durchgelesen hast, kannst du das hier nachholen. Wichtige Begriffe wie Force Feedback-Effekte werden dort erläutert.

Sieger
Logitech G29 Driving Force
Leistungstipp
Thrustmaster T300 Ferrari Integral Alcantara Edition
Preistipp
Thrustmaster T150 RS PRO
Thrustmaster Ferrari F1
Thrustmaster T300 RS
LinkLogitech G29 Driving Force*Thrustmaster T300 Ferrari Integral Alcantara Edition*Thrustmaster T150 RS PRO*Thrustmaster Ferrari F1*Thrustmaster T300 RS*
Testergebnis
Bewertung4,9Perfekt08.05.2020
Bewertung4,7Perfekt14.05.2020
Bewertung4,3Gut14.05.2020
Bewertung4,0Gut13.05.2020
Bewertung4,6Gut08.05.2020
Kundenbewertung




Preis
HerstellerLogitechThrustmasterThrustmasterThrustmasterThrustmaster
Eigenschaften

Kompatibel mit PC und PS4, besteht aus LederDrehwinkel von 900°, Force Feedback durch zwei Motoren

Kompatibel mit PS4PS3, und PC, einstellbarer Drehwinkel bis 1080°, realistische Force Feedback Effekte ohne Verzögerung, Pedale aus Metall, Lenkradüberzug aus demselben Alcantara-Material, das auch echte Ferrari-Lenkräder benutzen, Gas- Brems- und Kupplungspedale

Kompatibel mit PCPS4 und PS3, 270° - 1080° Drehwinkel, richtiges Force Feedback, Gas- Brems- und Kupplungspedale mit dabei, 2 große Schaltwippen aus Metall, realistisches, ergonomisches Design, Kompatibel mit Thrustmaster Zubehör (z.B. Shifter)

Kompatibel mit PS4, PS3, PC, Xbox One, Lenkrad-Addon (Basis nicht dabei), kompatibel mit T300 und T500, solide Oberfläche aus Metall, komfortabler Griff, Drehknöpfe und Schalter im Formel 1 Design,

Kompatibel mit PS4PS3, und PC, einstellbarer Drehwinkel bis 1080°, realistische Force Feedback Effekte, Gas- und Bremspedale

Testbericht: Pro
  • Bester Allrounder
  • Testsieger Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Ordentliches Force Feedback
  • Gut verarbeitet
  • Sehr lange haltbar
  • Drehwinkel einstellbar
  • Lizenziert von Ferrari
  • Sehr gut verarbeitet
  • Super Haptik
  • Das Alcantara Material fühlt sich super an
  • Sehr gute Force Feedback Effekte
  • Drehwinkel einstellbar von 270° - 1080°
  • Kupplungspedal inklusive
  • Sehr gute Force Feedback Effekte
  • Wunderbar verarbeitet
  • Stabile Befestigung
  • Sehr präzise
  • Viele nutzbare Knöpfe
  • Besseres Fahrgefühl bei Formel 1 und GT
  • Übertragung der Force Feedback Effekte auf das Lenkrad fühlt sich super an!
  • Lenkrad liegt gut in der Hand
  • Schaltwippen sehr gut erreichbar
  • Sehr modular
  • Offiziell lizenziert von Ferrari
  • Kompatibel mit Thrustmaster-Zubehör
  • Lenkrad abnehmbar, modular und austauschbar
  • Verarbeitung ist sehr gut
  • Sehr gute, realistische Force Feedback Effekte
  • Einstellbarer Drehwinkel
Testbericht: Kontra
  • Bremspedal ist einen Tick zu schwer
  • Nutzt ältere Zahnradtechnik statt Riemenantrieb
  • Anfällig für Defekte
  • Minderwertige Pedale. Die Pedale des G29 sind besser
  • Zu wenig Feedback auf dem Bremspedal
  • Pedale sind etwas rutschig
  • Basis muss separat gekauft werden!
  • Fühlt sich etwas billig an
  • Aufkleber sind minderwertig
  • Drehknöpfe in der Mitte sind nur Attrappen
  • Anfällig für Defekte
  • Minderwertige Pedale. Die Pedale des G29 sind besser
zum ProduktZum TestberichtZum TestberichtZum TestberichtZum TestberichtZum Testbericht
Preisvergleich
Sieger
Logitech G29 Driving Force

Testergebnis
Bewertung4,9Perfekt08.05.2020
HerstellerLogitech
Eigenschaften

Kompatibel mit PC und PS4, besteht aus LederDrehwinkel von 900°, Force Feedback durch zwei Motoren

Testbericht: Pro
  • Bester Allrounder
  • Testsieger Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Ordentliches Force Feedback
  • Gut verarbeitet
  • Sehr lange haltbar
Testbericht: Kontra
  • Bremspedal ist einen Tick zu schwer
  • Nutzt ältere Zahnradtechnik statt Riemenantrieb
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zuletzt aktualisiert am 6. August 2020 um 22:56 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Leistungstipp
Thrustmaster T300 Ferrari Integral Alcantara Edition

Testergebnis
Bewertung4,7Perfekt14.05.2020
HerstellerThrustmaster
Eigenschaften

Kompatibel mit PS4PS3, und PC, einstellbarer Drehwinkel bis 1080°, realistische Force Feedback Effekte ohne Verzögerung, Pedale aus Metall, Lenkradüberzug aus demselben Alcantara-Material, das auch echte Ferrari-Lenkräder benutzen, Gas- Brems- und Kupplungspedale

Testbericht: Pro
  • Drehwinkel einstellbar
  • Lizenziert von Ferrari
  • Sehr gut verarbeitet
  • Super Haptik
  • Das Alcantara Material fühlt sich super an
  • Sehr gute Force Feedback Effekte
Testbericht: Kontra
  • Anfällig für Defekte
  • Minderwertige Pedale. Die Pedale des G29 sind besser
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zuletzt aktualisiert am 6. August 2020 um 22:56 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Preistipp
Thrustmaster T150 RS PRO

Testergebnis
Bewertung4,3Gut14.05.2020
HerstellerThrustmaster
Eigenschaften

Kompatibel mit PCPS4 und PS3, 270° - 1080° Drehwinkel, richtiges Force Feedback, Gas- Brems- und Kupplungspedale mit dabei, 2 große Schaltwippen aus Metall, realistisches, ergonomisches Design, Kompatibel mit Thrustmaster Zubehör (z.B. Shifter)

Testbericht: Pro
  • Drehwinkel einstellbar von 270° - 1080°
  • Kupplungspedal inklusive
  • Sehr gute Force Feedback Effekte
  • Wunderbar verarbeitet
  • Stabile Befestigung
  • Sehr präzise
Testbericht: Kontra
  • Zu wenig Feedback auf dem Bremspedal
  • Pedale sind etwas rutschig
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zuletzt aktualisiert am 6. August 2020 um 22:56 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Thrustmaster Ferrari F1

Testergebnis
Bewertung4,0Gut13.05.2020
HerstellerThrustmaster
Eigenschaften

Kompatibel mit PS4, PS3, PC, Xbox One, Lenkrad-Addon (Basis nicht dabei), kompatibel mit T300 und T500, solide Oberfläche aus Metall, komfortabler Griff, Drehknöpfe und Schalter im Formel 1 Design,

Testbericht: Pro
  • Viele nutzbare Knöpfe
  • Besseres Fahrgefühl bei Formel 1 und GT
  • Übertragung der Force Feedback Effekte auf das Lenkrad fühlt sich super an!
  • Lenkrad liegt gut in der Hand
  • Schaltwippen sehr gut erreichbar
  • Sehr modular
  • Offiziell lizenziert von Ferrari
Testbericht: Kontra
  • Basis muss separat gekauft werden!
  • Fühlt sich etwas billig an
  • Aufkleber sind minderwertig
  • Drehknöpfe in der Mitte sind nur Attrappen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zuletzt aktualisiert am 6. August 2020 um 22:56 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Thrustmaster T300 RS

Testergebnis
Bewertung4,6Gut08.05.2020
HerstellerThrustmaster
Eigenschaften

Kompatibel mit PS4PS3, und PC, einstellbarer Drehwinkel bis 1080°, realistische Force Feedback Effekte, Gas- und Bremspedale

Testbericht: Pro
  • Kompatibel mit Thrustmaster-Zubehör
  • Lenkrad abnehmbar, modular und austauschbar
  • Verarbeitung ist sehr gut
  • Sehr gute, realistische Force Feedback Effekte
  • Einstellbarer Drehwinkel
Testbericht: Kontra
  • Anfällig für Defekte
  • Minderwertige Pedale. Die Pedale des G29 sind besser
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zuletzt aktualisiert am 6. August 2020 um 22:56 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zuletzt aktualisiert am 6. August 2020 um 22:56 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Für wen ist ein Mittelklasse PC Lenkrad geeignet?

Ein Mittelklasse PC Lenkrad ist für die meisten geeignet. Es bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, ist lange haltbar und hat ordentliche Force-Feedback Effekte, um beim Spielen richtig Spaß zu haben!

Wenn du also willst, dass dir dein PC Lenkrad mehrere Jahre lang hält und halbwegs realistische Force-Feedback Effekte/ ein gutes Lenkverhalten hat, dann ist ein Mittelklasse PC Lenkrad wichtig! So ein Lenkrad würde ich Leuten empfehlen, die…

  • öfters Rennspiele auf dem PC spielen oder vorhaben, vermehrt zu spielen
  • viel Wert auf Spielspaß legen
  • Rennsimulationen spielen, wobei mehr Wert auf Spielspaß statt auf Realismus gelegt wird

Wenn du ein so realistisch wie mögliches Erlebnis haben willst, dann würde ich dir eher zu einem High-End PC Lenkrad raten. Eventuell reicht dir aber trotzdem ein Mittelklasse-Modell!

Das beste Mittelklasse PC Lenkrad

Die drei besten Mittelklasse PC Lenkräder sind das Logitech G29 Driving Force, das Thrustmaster T300 in der Alcantara Edition und das Thrustmaster T150 RS PRO (oder auch die günstigere nicht-PRO-Version, wenn man kein Kupplungspedal will). Diese drei Lenkräder sind hier jeweils Testsieger in einer von drei verschiedenen Kategorien:

Mittelklasse PC Lenkrad mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet ganz klar das Logitech G29 Driving Force. Auch, wenn es, wie das Logitech G27 auch, noch auf die veraltete Zahnradtechnik setzt, kriegt man hier das Meiste für sein Geld! Das sagen auch die übermäßig positiven Reviews auf Amazon (4,4 von 5 Sternen bei über 6000 Bewertungen).

Sieger
Nr. 1
Logitech G29 Driving Force
Logitech G29 Driving Force*
von Logitech
    Kompatibel mit PC und PS4, besteht aus Leder, Drehwinkel von 900°, Force Feedback durch zwei Motoren
Jetzt kaufen auf*
Amazon
Preis nicht verfügbar
Jetzt kaufen auf*
Grover
Preis: € 14,90
Jetzt kaufen auf*
Media Markt
Preis: € 272,00
Zum PreisvergleichZuletzt aktualisiert am 6. August 2020 um 22:56 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 6. August 2020 um 22:56 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Das Logitech G29 ist super verarbeitet und das Lenkrad besteht aus Leder. Darüber hinaus hat es einen realistischen Drehwinkel von 900°, gleich zwei Motoren und ist mit den meisten PC Rennspielen kompatibel. Das Logitech G29 funktioniert sowohl für den PC als auch für die PS4.

Das (leistungsmäßig) beste Mittelklasse PC Lenkrad

Das leistungsmäßig beste Lenkrad der Mittelklasse für den Computer ist das Thrustmaster T300 in der Ferrari Integral Alcantara Edition. Das absolute Highlight dieses Lenkrads ist das Alcantara-Leder, wie man es vom Surface Laptop kennt. Es fühlt sich einfach richtig hochwertig an! Alcantara wird häufig in Automobil-Innenausstattungen verwendet.

Das Lenkrad ist offiziell von Ferrari lizenziert und benutzt exakt dasselbe Alcantara-Material, das auch das originale Ferrari Lenkrad, auf dem das Lenkrad basiert, benutzt. Es hat einen größeren Drehwinkel von 1080°, noch bessere Force Feedback-Effekte und das Kupplungspedal ist, anders als in der nicht-Alcantara-Version, schon dabei!

Leistungstipp
Nr. 1
Thrustmaster T300 Ferrari Integral Alcantara Edition
Thrustmaster T300 Ferrari Integral Alcantara Edition*
von Thrustmaster
    Kompatibel mit PS4, PS3, und PC, einstellbarer Drehwinkel bis 1080°, realistische Force Feedback Effekte ohne Verzögerung, Pedale aus Metall, Lenkradüberzug aus demselben Alcantara-Material, das auch echte Ferrari-Lenkräder benutzen, Gas- Brems- und Kupplungspedale
Jetzt kaufen auf*
Amazon
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 6. August 2020 um 22:56 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Allerdings ist dieses Lenkrad auch 100 € teurer als das Logitech G29. Wenn man diesen Aufpreis bezahlen kann, würde ich das T300 dem Logitech G29 definitiv vorziehen! Es ist mit allen bekannten Konsolen kompatibel: mit der PS3, PS4, Xbox One und natürlich dem PC.

Mittelklasse Lenkrad für den PC für Leute mit geringem Budget

Falls du einen weniger dicken Geldbeutel hast, aber trotzdem ein vernünftiges PC-Lenkrad der Mittelklasse willst, dann kann ich dir das Thrustmaster T150 RS Pro empfehlen. Es hat auch einen Drehwinkel von 1080° und richtige Force-Feedback Effekte, allerdings natürlich weniger hochwertig wie das Thrustmaster T300 RS (oder die Alcantara-Edition).

Allerdings ist das Lenkrad auch kompatibel mit dem Thrustmaster-Ecosystem. So kann zum Beispiel auch ein extra Shifter nachgekauft, oder die Pedale ausgewechselt werden. Befestigt wird das PC-Lenkrad, wie erwartet, mit richtigen Zwingen!

Preistipp
Nr. 1
Thrustmaster T150 RS PRO
Thrustmaster T150 RS PRO*
von Thrustmaster
    Kompatibel mit PC, PS4 und PS3, 270° - 1080° Drehwinkel, richtiges Force Feedback, Gas- Brems- und Kupplungspedale mit dabei, 2 große Schaltwippen aus Metall, realistisches, ergonomisches Design, Kompatibel mit Thrustmaster Zubehör (z.B. Shifter)
Jetzt kaufen auf*
Amazon
Preis nicht verfügbar
Jetzt kaufen auf*
cyberport DE
Preis: € 249,00
Zum PreisvergleichZuletzt aktualisiert am 6. August 2020 um 22:56 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 6. August 2020 um 22:56 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Es gibt auch das Thrustmaster T150 RS (ohne PRO), das etwas günstiger als die PRO-Version ist. Der einzige Unterschied ist, dass das Kupplungspedal nicht dabei ist. Das kann man zwar separat nachkaufen, insgesamt ist es allerdings günstiger, die PRO-Version zu kaufen, falls du schon weißt, dass du Kuppeln willst 😉

Das Lenkrad ist kompatibel mit dem PC und der PS4/PS3 und kann hier auf Amazon gekauft werden*.

Unterschiede zwischen Mittelklasse PC Lenkrädern und High-End PC Lenkrädern

  • High-End PC Lenkräder sind deutlich qualitativer gebaut
    • Sie halten länger
    • Wackeln weniger und lassen sich besser befestigen
    • Weniger unnötige Quietschgeräusche
    • Fühlen sich hochwertiger an
  • Hochwertige PC Lenkräder haben realistischere Force Feedback-Effekte (die sind aber nicht immer stärker. Man erkennt aber durch das Force Feedback noch mehr Feinheiten der Fahrbahn und es verhält sich mehr wie ein echtes Lenkrad)
  • Mittelklasse PC Lenkräder haben ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Der Unterschied zwischen günstigen und Mittelklasse PC Lenkrädern ist deutlich größer als der Unterschied zwischen Mittelklasse PC Lenkrädern und High-End PC Lenkrädern.
    • Je teurer das Lenkrad wird, desto geringer fallen die Unterschiede aus

Mittelklasse PC Lenkrad vs. günstiges PC Lenkrad

Bessere Verarbeitung

Ein Mitteklasse PC Lenkrad bietet einen sehr großen Mehrwert verglichen mit einem günstigen PC Lenkrad. Nicht nur verbessert sich die Verarbeitungsqualität deutlich – es kann meistens auch deutlich besser und stabiler befestigt werden. Der Nachteil eines günstigen PC Lenkrads ist nämlich, dass es oft mit billigen Saugnäpfen befestigt wird, die eigentlich nur auf glatten Oberflächen wie Tischplatten aus Glas gut halten.

Deswegen findet man bei billigen PC Lenkrädern auf Amazon & Co. sehr viele negative Reviews, die sich darüber beschweren, dass das Lenkrad nicht gut hält und oft rutscht. Mittelklasse- oder High-End PC Lenkräder werden dagegen meist über eine Zwinge befestigt, was am Ende sehr stabil ist. Die Tischplatte darf dafür zwar nicht zu dick sein, aber für 99 % aller Leute kein Problem.

Bessere Force Feedback-Effekte

Während billige PC Lenkräder oft nur Vibrationseffekte, oder manchmal sogar gar keine Force-Feedback- / Vibrationseffekte haben (wie z.B. das Thrustmaster T80 RS), haben die besseren PC Lenkräder der mittleren Preisklasse meist echte Force-Feedback-Effekte. In der Basis steckt also ein richtiger Motor, der versucht, die Fahrbahnverhältnisse und Kräfte wie Kollisionen so realistisch wie möglich auf das Lenkrad zu übertragen. Das hat man bei einem günstigen PC Lenkrad meist nicht!

Fazit

Zum Schluss möchte ich sagen, dass du mit keinem der hier vorgestellten Lenkräder einen Fehler machen wirst. Nur beim Thrustmaster Ferrari F1 solltest du noch beachten, dass du dir für ein funktionierendes Setup noch eine Basis dazukaufen musst.

Wenn du das Geld hast, würde ich mir das Thrustmaster T300 in der Alcantara Edition kaufen (oder natürlich ein noch besseres High-End PC Lenkrad, wenn du richtig durchstarten willst). Falls du nicht genug Geld hast, ist das Logitech G29 Preis-Leistungstechnisch die beste Wahl!

Das beste und günstigste PC Lenkrad, das ich noch zur Mittelklasse zähle, ist das Thrustmaster T150 RS oder das Thrustmaster T150 RS PRO.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Was ist das beste Mittelklasse PC Lenkrad?

Preis-Leistungstechnisch ist das Logitech G29 am besten. Falls du noch 100 € mehr ausgeben kannst, würde ich aber auf jeden Fall zum Thrustmaster T300 RS (Alcantara) greifen – dem technisch besten PC Lenkrad in der Mittelklasse.

Sind Mittelklasse PC Lenkräder nur was für Hardcore Simracing-Fans?

Nein! Ein Mittelklasse PC Lenkrad ist in den meisten Fällen einem günstigen PC Lenkrad vorzuziehen! Wenn du vorhast, halbwegs oft Rennspiele oder Rennsimulationen zu spielen, dann würde mindestens ich zu einem Mittelklasse PC Lenkrad im Preisbereich von 150 bis 400 € greifen.

Schreibe einen Kommentar